BIOGRAPHIE

Der Niederländische Dirigent und Komponist Tjalling Wijnstra
hat seine Karriere angefangen als Akkordeonist. Er
studierte am Städtischen Konservatorium in Groningen (Die Niederlande) und bei Professor Mogens Ellegaard am
Königlichen Konservatorium in Kopenhagen. Anschliessend studierte er Orchester dirigieren bei Lucas Vis und Joop van
Zon, und am Sweelinck Konservatorium in Amsterdam (1995 -1998) bei Roland Kieft.Von Oktober 2005 bis September 2011 war er als Kapellmeister und Chorleiter angestellt bei der Opera Zuid in Maastricht  (Die Niederlande). Während diesen Jahren assistierte er bei der Aufführung verschiedener Produktionen
und dirigierte er, das Brabants Orchester und das Limburgs Symphonie Orchester in Vorstellungen wie zum Beispiel Don Giovanni von Mozart, Les Pêcheurs de Perle und Carmen von Bizet, Il Barbiere di Siviglia von Rossini, Die lustige
Witwe von Lehar, Mavra von Strawinsky und der
Rosenkavalier von Richard Strauss.

Zur Zeit ist er der künstlerische Leiter der Oper Company
Noord, womit er in den nächsten Jahren Opern produzieren
wird im Norden der Niederlanden.

Als Komponist arbeitet er an verschiedenen Aufträgen. In
November 2012 geht seine Komposition “Branding”, die er
komponiert hat im Auftrag von dem Friesischen
Kammerorchester, in Premiere. Momentan arbeitet er auch
an die Musik für ein “Serious Game” im Auftrag von Grendel
Productions in Leeuwarden (Die Niederlande)